Idee und Kurzchronik

Die Idee „vom Golfen auf der Schipiste“ hatte der nunmehrige Präsident der 1. Int. Alpine Skigolf Society“ Walter Reindl bereits im Herbst 2006 bei einer Wanderung auf dem Kasberg (OÖ).

 
Nach Diskussion der Idee mit Bekannten (Einwände: Golfen am Berg gibt es ja schon, auch eine Kombination von Golfen und Schifahren...) entstand das „Schigolfen“ in seiner heutigen Form: 
 
Schigolf = Golf spielen auf der Schipiste mit angeschnallten Alpinschiern
 
In dieser Form ist Schigolf weltweit einzigartig!
 
Bereits in den Jahren 2007 (24.3.), 2008 (15.3.) und 2009 (21.3.) wurden regionale Meisterschaften durchgeführt. Die Veranstaltungen waren jeweils am Kasberg und die Spielbahnen erstreckten sich von der "Sepp Huber Hütte" über die "Madl Ries" bis zur Talstation sowie am Nordhang.
 
25.1.2010Gründung der 1. Int. Alpine Skigolf Society
 
Seit 2010 werden jährlich Weltmeisterschaften mit internationaler Beteiligung durchgeführt.